Herzlich willkommen auf der Internetseite des TC Buer!

Achtung neue Emailadresse:     tcbuer@t-online.de

Gelsenkirchener Stadtmeisterschaften 2015 mit LK-Wertung

Aus der Tombola liegen noch Sachpreise zur Abholung bereit.
Sie können während der Öffnungszeiten beim Clubwirt abgeholt werden.

2 - 11 - 40 - 50 - 53 - 68 - 69 - 75 - 76 - 80 - 81 -82 - 100 - 102 - 109 - 113 - 116 - 161, 162 - 163 - 166
168 - 174 - 182 - 190 - 203 - 205 - 209 - 211 - 216 - 226 - 228 - 241 - 248 - 268 - 287 - 292 - 295 - 299

Öffnungszeiten der Gastronomie

Offene Gelsenkirchener Stadtmeisterschaften vom 12.06. - 26.06.2015

AK Spieler-/in Verein LK   Spieler-/in LK Verein Ergebnis
H A Beck, Bastian Dorstener TC 2 - Kochems, Jan 1 St. Hilden 3:6 6:2 10:8
H B Louven, Patrick BW Bottrop 17 - Klemann, Fabian 18 RG Horst 6:3 4:6 10:4
H 30 Altmann, Michael BOT Eigen 6 - Knepper, Benj. 9 Westfalia GE 4:6 6:0 10:6
H 40 Rogowski, Mirco BW Schwelm 5 - Dr. Seitz, Stefan 5 TC Buer 6:3  6:1
H 50 Zebrowski, Michael TG Bulmke 10 - Pilz, Thorsten 14 Südp. BO 2:6 6:3 10:6
H 55 Große, Erhard HTC 9 - Dahlmann, H.-J. 12 TC Buer 6:1  6:4
H 60 Pommerenke, Dieter TC Buer 12 - Oden, Joachim 12 TC Buer 6:3  6:4
H 65 Sommerfeld, Helmut TC Gahmen 8 - Fischer, Detlev 10 TC Buer 6:1  6:3
H 70 Dr. Stallherm, H.-Joach. TC Buer 19 - Gerigk, Fredo 17 GW GE 6:0  6:3
D A Kummetz, Janina Eintracht DO 1 - Löchter, Daniela 1 TC Deuten 6:2  6:4
D B Bodrozik, Marija GTK 15 - Grumpe, Hanna 21 GTK 6:2  6:2
D 40 Bernert, Anja TC Buer 14 - Burgmer, Angela 17 TC Buer 6:3 5:7 10:7
D 50 Eibl, Kay Elisabeth TC Buer 14 - Wagner, Susanne 11 SW Marl 7:6 3:6 10:8
D 55 Frank-Schmidt, Dagm. TC BO-Süd 8 - Koschei, Marita 20 TC Horst 59 6:0  6:0
H Do Göge, M.-S.
Schimmel, M.
Eintracht DO
Eintracht DO
3
1
- Bodemeier, C.
Banasz., A
1
4
GTK
GTK
7:5 6:7 10:8
H 30 Do Knepper, J.
Knepper, B.
Westfalia GE
Westfalia GE
12
9
- Moldmann, N.
Van Dyck, J.
7
11
TC Ückendorf
TC Ückendorf
6:3  6:4
H 40 Do Bürger, Matthias
Dr. Seitz, Stefan
TC Buer
TC Buer
9
5
- Grübener, M.
Jockenhöfer, K.
6
7
TC Buer
TC Buer
6:2  6:3
H 50 Do Cremer, W.
Klein, M.
Dorstener TC
TC Buer
9
17
- Holz, K.
Blum, R
9
8
TC Buer
TC Buer
5:7  6:3  11:9
H 55 Do Girgenrath, R.
Zielinski, U.
SW Marl
HTC
9
11
- Külbel, U.
Waida, P.
14
15
PSV GE
PSV GE
7:5  7:6
H 60 Do Pommerenke, D.
Titz, F.
TC Buer
TCHW Gladb.
12
13
- Brummer, W.
Barkowsky, W.
12
13
Lembeck. TV
TCHW Gladb.
6:3  6:4
H 65 Do Fischer, D.
Oden, J.
TC Buer
TC Buer
10
12
- Hartmann, R.
Turczyn, J.
14
15
Vfl Gladbeck
TC Buer
6:1  6:1
D A Do Rath, K.
Rath, J.
Bayer. Lev.
TC Buer
1
10
- Kummetz, J.
Bours, A.
1
7
Eintracht DO
Eintracht DO
6:2  6:3
Mixed Rath, K.
Rath, M.
Bayer Lev.
TC Buer
1
7
- Geeven, K.
Schwabe, C.
2
7
DO TK 98
GW Bochum
6:2  6:4
Mixed 50 Höfs, B.
Rummelt, P.
GW GE
Emschertal
13
12
- Frank-Schmidt, D.
Girgenrath, R.
8
9
TC BO-Süd
SW Marl
6:2  6:3
Spielerinnen und Spieler des TC Buer gewinnen 10 Stadtmeister- und 8 Vizestadtmeistertitel!

Westfälische Tennismeisterschaften 2015 beim TC Buer

Ergebnisse:     Damen und Herren     Senioren und Seniorinnen

Die im zurückliegenden Jahr gestellte Bewerbung des Tennisclub Buer zur Austragung der 82. Westfälischen Tennismeisterschaften war erfolgreich.
Die Westfälischen Tennismeisterschaften 2015 werden auf der Tennisanlage des Tennisclub Buer in Gelsenkirchen ausgetragen.

18 Jahre mussten vergehen, um dieses in Westfalen sportlich an erster Stelle stehende Turnier erneut in den westlichen Bereich des Tennis-Verbandes zu holen. 1997 war der TCHW Gladbeck Ausrichter zum Jubiläum 50 Jahre TCHW. Zuvor lagen die Austragungsorte meist im mittleren und östlichen Bereich Westfalens. Austragungsort in den letzten 3 Jahren war Unna.

Vom 01. bis 07. Juni trafen die besten Tennisspielerinnen und Tennisspieler Westfalens in der offenen Altersklasse sowie im Senioren- und Seniorinnenbereich im sportlichen Wettkampf aufeinander. Die zahlreichen Besucher erlebten spannende und hochklassige Begegnungen.

Westfalenmeister Marvin Netuschil Westfalenmeisterin Yana Morderger
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bericht des Westfälischen Tennisverbandes!
Am ersten Hauptfeldtag fand gleichzeitig der Empfang des 1949 gegründeten gastgebenden Clubs TC Buer schwarz-weiß-grün sowie des Westfälischen Tennis-Verbandes statt, zu dem Hermann Maas, 1. Vorsitzender des TC Buer und WTV-Präsident Robert Hampe 35 geladene Gäste begrüßen durften.
Maas verwies darauf, dass der Club in diesem Jahr seinen 66. Geburtstag feiere und gemäß Udo Jürgens eben "lange noch nicht Schluss" sei. Daher habe man sich im vergangenen Jahr um die Westfälischen Tennismeisterschaften beworben - mit Erfolg. Der TC Buer hatte die Kommission durch sein Konzept, aber auch durch seine tolle Anlage mit ihrem Center Court überzeugt, die für die Meisterschaften noch einmal extra schön hergerichtet wurde.
Obwohl auf Asche gespielt wird, herrscht ein wenig "Wimbledon-Feeling" rund um das altehrwürdige Clubhaus. Denn es gibt einen Stand mit Erdbeeren, herrlich duftenden Waffeln und Erdbeerbowle.
Der ausrichtende Club mit insgesamt 444 Mitgliedern hat an alles gedacht, überlegt aber schon jetzt nach Maas` Aussage, wo es noch Verbesserungsbedarf geben könnte. Denn für den Vorsitzenden steht bereits fest, dass man sich auch für das kommende Jahr für die Verbandsmeisterschaften bewerben möchte. Bei WTV-Präsident Robert Hampe dürfte er damit sicher auf offene Ohren stoßen: Denn auch Hampe zeigte sich vom Ambiente und der Gastronomie begeistert, verglich das Ganze mit einem Future- oder sogar Challenger-Event und dankte dem gesamten Organisatorenteam für die Ünterstützung. Man habe hier tolle Arbeit geleistet, auch wenn man ein schweres Erbe angetreten habe. Denn nach den vergangenen Auflagen beim TC Unna 02 Grün-Weiß liege die Messlatte sehr hoch.
Gleichzeitig freute sich der WTV-Präsdient, dass das Turnier in Gelsenkirchen wieder einen Anlass für die Tennisfamilie biete, um sich vor Ort zu treffen und sich auszutauschen. Stellvertretend begrüßte er das WTV-Ehrenmitglied Gerd Steffen sowie die Trägerin des WTV-Ehrentellers Ingrid Witta-Menke.
Lea Scharpmann, Tochter von WTV-Vizepräsident Lutz Rethfeld, sorgte für den musikalischen Rahmen, in dem sie Popklassiker mit dem Saxophon interpretierte.
Nach dem Empfang blieb noch ausreichend Zeit, um sich ein paar Matches anzuschauen und sich dabei zu unterhalten.

Freuten sich über einen gelungenen Empfang im Rahmen der 82. Westfälischen Tennismeisterschaften:
(v.l.) WTV-Präsident Robert Hampe, Saxophonistin Lea Scharpmann und Hermann Maas, 1. Vorsitzender des gastgebenden Clubs TC Buer Schwarz-Weiß-Grün.

Gothaer Holiday Open 2015 der Bezirksdirektion Ingo Langenstück

Offenes Senioren - Tenniseinzelturnier mit
LK-Wertung nach ITF-Spielregeln in Haupt- und Nebenrunde

Termin: 12.08. – 23.08.2015

Veranstalter: Tennisclub Buer SWG

Austragungsort:
Platzanlage des Tennisclub Buer SWG,
Gysenbergstraße 50, 45894 Gelsenkirchen.

Spielklassen:
Damen 40 - 50 - 60
Herren 40 - 45 - 50 - 55 - 60 - 65 - 70

Meldeschluss: 04. August 2015

Meldung über
https://mybigpoint.tennis.de

Ausschreibung!

Freiluftsaison 2015-Mannschaftsspiele

Damen - Herren - Jugend Mannschaft Spielklasse 1 2 3 4 5 6 7
Damen 1 Bezirksliga 5:4 8:1 8:1 2:7 6:3 3:6 ---
Damen 30 1 Verbandsliga 8:1 6:3 4:5 3:6 4:5 4:5 ---
Damen 40 1 Kreisliga         --- --- ---
Damen 50 1 Bezirksliga 8:1 3:6 5:4 7:2 9:0 5:4 ---
Damen 55 1 Bezirksliga 5:1 1:5 4:2 6:0 5:1 --- ---
Damen 60 1 Verbandsliga 1:5 3:3 2:4 2:4 3:3 2:4 ---

Herren 1 Kreisliga 3:6 5:4 4:5 8:1 6:3 --- ---
Herren 2 Bezirksklasse 1           --- ---
Herren 30 1 Verbandsliga 6:3 6:3 7:2 8:1 8:1 --- ---
Herren 40 1 Westfalenliga 4:5 4:5 5:4 3:6 7:2 3:6 6:3
Herren 40 2 Bezirksliga 1:8 7:2 2:4 1:8 3:6 1:8 ---
Herren 50 1 Westfalenliga 7:2 7:2 4:5 4:5 7:2 --- ---
Herren 55 1 Verbandsliga 7:2 2:7 4:5 5:4 6:3 9:0 ---
Herren 60 1 Kreisliga           --- ---
Herren 60 2 Kreisliga         --- --- ---
Herren 65 1 Westfalenliga 2:4 5:1 4:2 5:1 5:1 --- ---
Herren 65 2 Ruhr-Lippe-Liga 6:0 5:1 2:4 2:4 3:3 3:3 ---
Herren 65 3 Bezirksliga 3:3 2:4 2:4 2:4 4:2 1:5 ---
Herren 65 4 Kreisliga 3:3 3:3 5:1 2:4 --- --- ---
Herren 70 1 Verbandsliga 6:0 4:2 6:0 4:2 5:1 --- ---
Herren 75 1 Verbandsliga 6:0 4:2 2:4 0:6 4:2 4:2 ---
  U18 1 w Kreisliga  0:6         --- ---
U15 1 w Bezirksklasse   6:0 6:0 6:0 6:0 5:1   ---
U12 1 w  Kreisliga   5:1 4:2 5:1 2:4     ---
U18 1 m  Ruhr-Lippe-Liga  1:5 1:5 2:4 2:4 3:3   ---
U18 2 m Kreisliga           --- ---
U15 1 m  Bezirksklasse   0:6 0:6 4:2 0:6 4:2   ---
U12 1 m Kreisliga   5:1 4:2 6:0       ---
Gem. U10 1  Kreisliga   1:5 3:3 3:3 0:6 6:0 --- ---
Gem. U8 1  Kreisliga   7:25 6:14 0:12 15:1 12:8 --- ---
Mannschaft Spielklasse S U N Tabellenplatz Ergebnis
Damen 1 Bezirksliga 4 0 2 3 Klassenerhalt
Damen 30 1 Verbandsliga 2 0 4 5 Klassenerhalt
Damen 40 1 Kreisliga          
Damen 50 1 Bezirksliga 5 0 1 2 Klassenerhalt
Damen 55 1 Bezirksliga 4 0 1 2 Klassenerhalt
Damen 60 1 Verbandsliga 0 2 4 6 Abstieg in die Ruhr-Lippe-Liga
Herren 1 Kreisliga 3 0 2 3 Klassenerhalt
Herren 2 Bezirksklasse 1          
Herren 30 1 Verbandsliga 5 0 0 1 Aufstieg in die Westfalenliga
Herren 40 1 Westfalenliga 3 0 4 5 Klassenerhalt
Herren 40 2 Bezirksliga 1 0 5 6 Abstieg in die Kreisliga
Herren 50 1 Westfalenliga 3 0 2 Klassenerhalt
Herren 55 1 Verbandsliga 4 0 2   Klassenerhalt
Herren 60 1 Kreisliga          
Herren 60 2 Kreisliga          
Herren 65 1 Westfalenliga 4 0 1 2 Klassenerhalt
Herren 65 2 Ruhr-Lippe-Liga 2 2 2 3 Klassenerhalt
Herren 65 3 Bezirksliga 1 1 4 6 Abstieg in die Kreisliga
Herren 65 4 Kreisliga 1 2 1 3 Klassenerhalt
Herren 70 1 Verbandsliga 5 0 0 1 Aufstieg in die Westfalenliga
Herren 75 1 Verbandsliga 4 0 2 3 Klassenerhalt
U18 1 w Kreisliga          
U15 1 w Bezirksliga            
U12 1 w  Kreisliga            
U18 1 m  Ruhr-Lippe-Liga            
U18 2 m  Kreisliga            
U 15 1  Bezirksklasse            
U12 1 m Kreisliga            
Gem. U10 1  Kreisliga 1 2 2 5 Klassenerhalt
Gem. U8 1  Kreisliga   3 0 2 5 Klassenerhalt

Freiluftsaison-Eröffnungsturnier am 26. April 2015


Am 26. April wurde die Freiluftsaison offiziell mit einem Doppelturnier eröffnet.
Trotz des wechselhaften Wetters trafen sich 31 Mitglieder in fröhlicher Runde. Die Veranstaltung endete gegen 16.00 Uhr mit einem Umtrunk.

Frank Rokitta - Hallen-Bezirksmeister 2015 bei den Herren 50

Insgesamt 201 Anmeldungen gab es für die 3. Hallen-Bezirksmeisterschaft in diesem Jahr. Allerdings konnten beim Wettbewerb der Aktiven und Seniorinnen sowie Senioren nur 192 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zugelassen werden, um den Spielmodus nicht zu ändern.

Somit waren gerade in den höheren Altersklassen einige Teilnehmer nicht vertreten. Dennoch war der Spielplan auf allen drei Anlagen in Bochum-Werne, in Bochum-Harpen und in Castrop-Rauxel voll.

Mit Frank Rokitta (rechts im Bild) und Michael Zebrowski (Ückendorf 75) standen sich bei den Herren 50 zwei ungesetzte Spieler im Finale gegenüber.

Frank konnte sich mit einem glatten 6:4, 6:1 Sieg die Krone im Bezirk sichern.

Katja Thielen gewinnt die Hallen-Westfalenmeisterschaft 2015

Von vier gesetzten Spielerinnen bei den Damen 40 hatten sich gleich zwei zu Beginn verabschiedet: Die Nummer zwei der Setzliste, Katja Lutz (ATV Dorstfeld), unterlag der Ahlenerin Birgit Degener mit 6:4, 3:6, 1:10 und die Nummer drei, Kim Dörthe (TC Rot-Weiß Stiepel) musste gegen Martina Noldes (TuS 59 Hamm) beim Stand von 3:6, 0:4 aufgeben. Noldes gewann auch ihr nächstes Spiel gegen ihre Teamkollegin Claudia Pruchhorst und schaltete im Halbfinale Titelverteidigerin Maike Sybrecht (TC Bockum-Hövel) mit 6:3, 7:5 aus.

Im zweiten Halbfinale setzte sich Katja Thielen (TC Buer), 3. von links, gegen die topgesetzte Beate Alhäuser(TV Eiserfeld) deutlich mit 6:1, 6:1 durch. Damit standen sich im Finale zwei Ungesetzte gegenüber, die beide mit Powertennis überzeugten. Katja hatte am Ende etwas mehr "Wumms" in ihren Schlägen, setzte sich mit 6:7, 6:0, 10:4 durch und beerbte damit Maike Sybrecht.

November 2014 bis April 2015 - Hallen-Mannschaftsspiele

  Mannschaft Spielklasse 1 2 3 4 5 6
Damen 1 Bezirksliga 1:5 2:4 2:4 0:6 1:5 1:5
Herren 1 Kreisliga 5:1 1:5 4:2 5:1 1:5 6:0
Herren 30 1 Verbandsliga 3:3 5:1 3:3 1:5 --- ---
Herren 40 1 Westfalenliga 4:2 4:2 4:2 5:1 2:4 ---
Herren 40 2 Ruhr-Lippe-Liga 2:4 6:0 6:0 4:2 1:5 5:1
Herren 50 1 Westfalenliga 4:2 1:5 1:5 6:0 --- ---